Nachrichtenarchiv

Die Weingartener Theaterkiste spielt 2020 "Sindbad"

Vom 25. Juli 2019

Archiv AladinBeladin

Bei "Aladdin und Beladdin" im Jahr 2009 standen
Petra Frankrone und Klaus Spohrer (links und mitte)
noch zusammen auf der orientalischen Bühne - bei
"Sindbad"  führen sie gemeinsam Regie

Es war wieder soweit: zum traditionellen Stückstammtisch versammelten sich zahlreiche Theaterkistler in der Gärtnerklause. Der Bühnenausschuss hatte seit Mai mehrmals getagt, um aus zahlreichen gelesenen Stücken zwei zur Wahl zu stellen. 

Ein klassisches Märchen der Gebrüder Grimm - "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren" und "Sindbad, der kleine Seefahrer" aus den Märchen von 1001 Nacht. Beide Werke wurden vorab vom Ausschuss auf ihre Umsetzbarkeit geprüft, ob in Sachen Bühnenbild, Stückdauer oder Besetzung der Rollen.

Nach der Vorstellung der beiden Stücke gab es ein wenig Bedenkzeit, bis Vorstand Kalle Hamsen zur Abstimmung bat. Mehr als drei Viertel der Anwesenden stimmten per Handzeichen für eine Reise in den Orient.

Damit spielt die Weingartener Theaterkiste in Ihrem Jubiläumsjahr 2020 "Sindbad, der kleine Seefahrer". In dem Abenteuerstück werden alle ab 5 Jahren in die Welt von "1001 Nacht" entführt und begleiten Sindbad, Hassan und die Sultanstocher Scheherezade auf ihrer Reise durch ferne Länder, um ihre Heimat vor der ewigen Dürre zu retten.

Über 20 Schauspieler werden unter der Regie von Petra Frankrone und Klaus Spohrer in die verschiedensten Rollen schlüpfen, um am 1. März 2020 Premiere zu feiern.

Nach den Sommerferien geht es mit frischen Kräften in die Leseproben. Das erste Treffen ist am 18. September 2019.

Weitere Informationen:
"Sindbad, der kleine Seefahrer" - ein Theaterstück für alle ab 5 Jahren
Premiere am 01. März 2020, weitere Aufführungen am 14., 15. und 21. März 2020
jeweils um 15 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Weingarten (Baden)

Bericht von der Jahreshauptversammlung

Vom 03. Juli 2019

Auch im 24. Jahr ihres Bestehens läuft bei der Weingartener Theaterkiste alles rund. Drei neue Mitglieder hätten den Mitgliederstand auf 171 erhöht, berichtete der Vorsitzende Karlernst Hamsen in der Jahreshauptversammlung.

Jedes Jahr wird mit gutem Erfolg ein Kindertheaterstück aufgeführt, aus dessen Gewinn die Hälfte gespendet wird. So auch dieses Jahr. 500 Euro wird die Theaterkiste der evangelischen Kirchengemeinde, zweckgebunden für die Jugendarbeit, spenden und 600 Euro gehen an die Notfallhilfe des örtlichen Roten Kreuzes.

Etwas Kopfzerbrechen macht allerdings, in welcher Form das im kommenden Jahr anstehende 25. Vereinsjubiläum gefeiert werden soll. Für diesen Anlass hat sich nun ein Festkomitee gegründet, das in enger Absprache mit der Vorstandschaft ein Programm erarbeiten wird.

Die Jugend darf ab dem Alter von mindestens 10 Jahren mit den Erwachsenen zusammen auf der Bühne stehen, was sehr motivierend wirke, berichtete Jugendleiterin Renate Haiber. Für jüngere Kinder gebe es eine Warteliste. Erfreulich sei, dass die älteren Jugendlichen sich auch bei anderen Aktivitäten wie Bühnenbau, Saalaufbau und mehr engagieren.

Das Regie-Duo Petra Frankrone und Klaus Spohrer wurde für ein weiteres Jahr im Amt bestätigt. Der Bühnenausschuss wird im Juli vereinsintern das neue Stück denjenigen, die daran mitarbeiten werden, zur Abstimmung stellen. Die zweite „Abteilung“ der Theaterkiste, die Sketche-Gruppe lädt im nächsten Jahr wieder zu einem Kulturabend mit „Sketche & Musik“ im Autohaus Morrkopf ein.

Vom 20. Mai 2019

Logo WTK b560px oBGEinladung zur Jahreshauptversammlung der Weingartener Theaterkiste
am 29. Mai 2019 um 19.30 Uhr in der Gaststätte "da Graziano" / Waldstadion.
Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

Die Tagesordnung wurde bereits in den KWs 19 & 20 in der Turmbergrundschau veröffentlicht.


Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch.
Die Vorstandschaft

Vom 28. April 2019

Jetzt gibt's die Bilder von "Der verstaubte Schatz" - um die tollen Erinnerungen an unser vergangenes Stück wieder lebendig werden zu lassen. Viel Spaß beim durchklicken!

Banner 2019 VerstaubterSchatz
Vom 20. November 2021

Jetzt gibt's die Bilder von unserer "Sindbad"-Premiere im März 2020. Viel Spaß beim durchklicken!
 
Das heißt leider aber auch, dass es keine Möglichkeit mehr geben wird das Stück live zu sehen. Wir haben uns entschieden auch 2022 "Sindbad" nicht wieder auf die Bühne zu bringen.
Stattdessen wollen wir dann für 2023 ein tolles neues Stück für euch vorbereiten. Welches das sein wird werden wir im nächsten Jahr noch herausfinden.

Banner 2020 Sindbad