Vom 20. Oktober 2014

Hoch motiviert und gespannt auf das Kommende gingen elf Mitglieder der „Weingartener Theaterkiste" in das
Wochenendseminar mit Daniela Burkhardt. Der Kurs hieß „Da bin ich!“ und der Name war Programm.

Die Referentin vom Landesverband Deutscher Amateurtheater hatte angekündigt, „in die Tiefe zu gehen und verborgene Fähigkeiten zu wecken“. Sie sollten nicht enttäuscht werden. Anhand von zahlreichen Spielen und Übungen hätten gelernt, sich zu öffnen, sich zu präsentieren, mit Körper und Stimme zu arbeiten und ihre bisherigen Fähigkeiten und Talente wesentlich gesteigert und verfeinert.
Am Beginn des Ganzen standen Übungen zur gegenseitigen Wahrnehmung, es folgten Bewegungen, Darstellung von bestimmten Figuren, Körperausdruck mit Gebärde und Geräusch bis zu Atmosphäre-Arbeit von kalter und warmer Atmosphäre. Ausnahmslos alle befanden das Seminar als zwar sehr anstrengend, aber auch sehr befriedigend.

Kalle und Vero Hamsen sorgten in bewährter Weise für ein hervorragendes Catering und Familie Haiber verdient Dank für das spontane Gastangebot.