Die Weingartener Theaterkiste hat der Notfallhilfe des DRK Weingarten 500 Euro gespendet.ScheckuebergabeNFH 29062012 1

Der stellvertretende Vorsitzende Werner Kuhl hat das Geld den beiden Rotkreuzlern Joachim Walter und Carolin Richter am Rande einer Vorstandssitzung übergeben. „Nicht in den Topf der Organisation,  kein Beitrag für das neue Auto,  auch nicht für Materialausgaben soll der Betrag bestimmt sein, sondern für die Mitarbeiter.  Als Bekundung von Dank, Anerkennung und Respekt vor denjenigen, die die Arbeit leisten, tags und nachts im Einsatz sind, ihre Freizeit und ihren Schlaf opfern“, erklärte er. Sie nahmen es entgegen, erfreut über diesen großen Ausdruck von Wertschätzung.  Zuerst werde ein Bruchteil davon zu einem Teamausflug ins „Backhaus“ verwendet, der weitaus größere Rest zunächst für eine spätere Verwendung gespart, über die noch entschieden wird.                                                
Das anschließende gemeinsame Abendessen bot Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch unter dem Motto „Was macht Ihr, wir machen das“.