Nachrichtenarchiv

Liebe Zuschauer, liebe Freunde der Weingartener Theaterkiste!

Auch unsere letzte Vorstellung von "Das Dschungelbuch" am kommenden Samstag, 16. März ist ausverkauft ! Wir freuen uns sehr, über das viele Interesse an unserem "Dschungelbuch". Vier ausverkaufte Vorstellungen sind auch für uns eine wunderbare Erfahrung. Auf diesem Weg schon jetzt ein herzliches Dankeschön an alle die uns unterstützen!

Ihre Weingartener Theaterkiste

Von Marianne Lother

Vor ausverkauftem Haus hat die „Weingartener Theaterkiste“ mit der Premiere ihres neuesten Stücks „Das Dschungelbuch“ einen Start nach Maß hingelegt. „Das Dschungelbuch“ ist ein bekannter Stoff, der durch die weltbekannte Walt Disney-Verfilmung gewisse Vorgaben für seine Figuren erhielt. An diesen Vorstellungen in den Köpfen entlangzugehen und dennoch dem Stück auf der Bühne mit viel Farbe eine eigene, höchst kreative Note zu geben, hat die „Weingartener Theaterkiste“ in ihrer neuesten Produktion mehr als glänzend geschafft. Das Regie-Tandem Petra Frankrone und Fritz Haiber hat die Schauspieler nicht nur in irgendwelche Kostüme gesteckt, sondern hat Charaktere geschaffen.

Der Tiger Shere Khan (Christian Kleefeld) überfällt ein Menschendorf am Rande des Dschungels. Dabei verbrennt er sich nicht nur am Lagerfeuer ordentlich den Pelz, sondern seine Beute, das kleine Menschenkind, entkommt ihm. Seither lahmt der Tiger und fürchtet „die rote Blume“, was ihm als Herr des Dschungels eine Profilneurose einträgt, an der auch sein „Freund“ Tabaqui, der schleimige Schakal (Klara Knecht) nichts ändern kann. Das macht Shere Khan zu Mowglis lebenslangem Feind. Der kleine Junge rennt geradewegs in die Arme von Rakscha, der Wölfin (Renate Haiber). Ohne das geringste Wenn und Aber zu dulden, nimmt diese ihn in das Rudel auf und setzt damit ein Zeichen in Richtung weibliche Emanzipation und sozialen Großmut. Bis zum Ende der Geschichte werden sie und Akela, der Wolf (Ralf Diefenbacher), altern und „der kleine Frosch“ Mowgli (Mara Wenglein) kann nicht länger bei ihnen bleiben, sondern kehrt zurück zu den Menschen: Kein trauriges Ende, sondern der Lauf der Zeit und von Ralf Diefenbacher höchst sensibel und berührend dargestellt. Dazwischen liegen Abenteuer mit anderen Tieren, die Mowgli zeigen, Lernen und Wissen ist nicht gleich Lebenserfahrung.

Liebe Zuschauer,  liebe Freunde der Weingartener Theaterkiste!

Na, wie gefallen Ihnen unsere Charakterdarsteller? In sechs Folgen der Turmbergrundschau haben wir Sie mit den Protagonisten unseres neuen Stücks, „Das Dschungelbuch“ bekannt gemacht. Sie kennen jetzt die Macken und Spleens der Tiere und Sie haben den unerschrockenen Menschenjungen Mowgli kennen gelernt. Schon gespannt, wie Sie Ihnen auf der Bühne begegnen und welche Abenteuer Mowgli mit seinen Freunden und Feinden erlebt?

Dann kommen Sie mit Ihren Kindern ins evangelische Gemeindehaus. Tauchen Sie ein in den Dschungel und lassen Sie sich zwei Stunden lang mitnehmen ins Abenteuer – lachen und weinen Sie mit Mowgli, dem tapferen Menschenkind im Dschungel. Wir freuen uns auf Sie!

Die Premiere am Sonntag 3. März ist bereits ausverkauft. Weitere Aufführungen sind am 9., 10. und 16. März, alle jeweils 15.00 Uhr.  Einlass ist ab 14.30 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Buchhandlung „Bücherwurm“ oder an der Tageskasse, Erwachsene zahlen 5,-- €,  Kinder 3,50 €.  Das Stück ist geeignet für Menschen ab 5 Jahren, Dauer zwei Stunden einschließlich Pause mit kleiner Bewirtung.

Die Weingartener Theaterkiste wünscht Ihnen eine frohes neues Jahr 2013!
Vielen Dank an alle Zuschauer, Spender und Unterstützer der Weingartener Theaterkiste für ein tolles Jahr 2012! 

Wir freuen uns schon auf "Das Dschungelbuch" - Premiere ist am 3. März 2013

Suchen Sie noch das passende Weihnachtsgeschenk? Für das Große Stück 2013 der Weingartener Theaterkiste gibt es auch dieses Jahr wieder
Geschenkgutscheine. Für "Das Dschungelbuch" gibt es ab dem 30. November Gutscheine für Groß und Klein im Bücherwurm. Kinder zahlen 3,50€,
Erwachsene 5€. Das Stück ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet. 

Vorverkaufsstelle:

Bücherwurm Weingarten

Bruchsaler Straße 21
76356 Weingarten/Baden
Tel.: 07244/5468

Keine Zahlung mit EC-Karte möglich!