Vom 13. Februar 2020

SpotAn Sindbad Folge5 Vogelnest h550px

Foto vom Bühnenbildmodell: Wird es bergig?

Sindbad und Scheherazade setzen ihre Reise auf einem fliegenden Teppich fort. Ein fliegender Teppich, der aussieht wie ein Perserteppich, ist ein Mythos und kommt in sehr vielen orientalischen Geschichten vor. Meist ist daran eine Bedingung geknüpft, nämlich, dass der Teppich nur fliegen wird, wenn diejenigen, die drauf sitzen, reinen Herzens sind. Diebe und Betrüger transportiert der Teppich nicht. So kommt es, dass Hassan, der ein paar Goldmünzen geklaut hat, nicht mitkommen kann. Sindbad und Scheherazade landen erneut auf einer einsamen Insel mitten im Meer. Immer noch auf der Suche nach Wasser finden sie auf einem Berg ein riesiges Vogelei. Das Nest gehört dem legendären Vogel Rock, der so groß ist, dass er in seinen Krallen einen Elefanten durch die Lüfte tragen kann.


Termine & Vorverkauf für "Sindbad, der kleine Seefahrer"
Aufführungen sind am So 01., Sa 14., So 15. und Sa 21. März 2020. Beginn ist jeweils um 15 Uhr im evangelischen Gemeindehaus. Einlass ab 14.30 Uhr. Karten gibt es seit dem 08. Februar im Vorverkauf bei der "Buchhandung Carolin Wolf" (ehemals "Bücherwurm") in Weingarten. Kinder zahlen 4€, Erwachsene 6€.

Mehr Infos zum Stück finden sie hier.