Vom 06. Februar 2020

SpotAn Sindbad Folge4 Höhle h550px

Foto vom Bühnenbildmodell:
Was steht hinter dem blauen Vorhang?

Sindbad, Hassan und Scheherazade fahren mit einem Schiff. Bagdad wurde im 8. Jahrhundert gegründet und hat eine sehr verkehrsgünstige Lage am Tigris, der Bagdad durchfließt und in den Persischen Golf mündet. So kommt es, dass unsere Helden ihre Suche auf einem Schiff beginnen. Auf dem Segelschiff des Bruders von Ibrahim, der es sich ebenfalls zur Aufgabe gemacht, die sieben verlorenen Steine zu finden. Ihre erste Station ist eine einsame Insel und auf dieser Insel gibt es eine Räuberhöhle. Sie ist der Unterschlupf einer der bekanntesten Räuberbanden der ganzen Gegend und ihres Anführers. Nach einem anstrengenden und viel Gehirnschmalz fordernden Abenteuer bei der Räuberhöhle geht die Reise weiter mit einem fliegenden Teppich.


Termine & Vorverkauf für "Sindbad, der kleine Seefahrer"
Aufführungen sind am So 01., Sa 14., So 15. und Sa 21. März 2020. Beginn ist jeweils um 15 Uhr im evangelischen Gemeindehaus. Einlass ab 14.30 Uhr. Karten gibt es ab dem 08. Februar im Vorverkauf bei der "Buchhandung Carolin Wolf" (ehemals "Bücherwurm") in Weingarten. Kinder zahlen 4€, Erwachsene 6€.

Mehr Infos zum Stück finden sie hier.