Vom 24. März 2016

SpotAn Bremen 7 Oeff h550pxWas wäre das ganze Theater ohne Zuschauer? Damit die Zuschauer rechtzeitig von den Aufführungen erfahren und sich darauf einstellen können, gibt es ein Team Öffentlichkeitsarbeit. Joshua Wenglein (v. re) und Simone Zehnder (v. Mi) gestalten die aktuellen Plakate und die Flyer und pflegen ganzjährig die vereinseigene Webseite. Werner Kuhl (2. R, Mi) fertigt Eintrittskarten und Gutscheine an.
Marianne Lother (v. li) schreibt die Klappentexte im Programmheft und steckt hinter „Spot an!“ und Gerhard (hi. re) und Kornelia Kleefeld (2. R, li) dokumentieren das Ganze brillant mit Film und Fotoapparat für Bücher von bleibendem Erinnerungswert.

Dafür, dass alle Beteiligten einschließlich der Zuschauer bei Kräften bleiben, sorgen Dieter Maurer (mi. ganz re) und Kalle Hamsen.(hi. li)

Besuchen Sie die Bremer Stadtmusikanten und erfahren Sie vom Plakat, aus den Presseartikeln und spätestens aus dem Programmheft, worum es geht.

"Die Bremer Stadtmusikanten"
Ganz nach dem Vorbild des Märchens der Gebrüder Grimm bringt die Theaterkiste dieses Jahr die vier Tiere auf die Bühne. Esel, Hund, Katze und Hahn wurden von ihren Besitzern ausgemustert und schließen sich zusammen um ihn Bremen Stadtmusikanten zu werden. Dabei laufen ihnen nicht nur Räuber über den Weg...
Das Stück ist für alle ab 5 Jahren geeignet.